Pilgerfahrt ins Heilige Land

08.05. - 15.05.2022


Die Pilgerfahrt ins Heilige Land, die aufgrund der Pandemie verschoben werden musste, findet vom 8. bis 15. Mai 2022 statt. Diese neue Etappe des „Pilgerwegs des Vertrauens auf der Erde“ wird durch die Communauté von Taizé zusammen mit dem Ökumenischen Institut Tantur und mehreren Kirchen im Heiligen Land vorbereitet.
Besuche an den wichtigsten Stätten in Jerusalem und Umgebung im Rahmen der Pilgerfahrt.
Gemeinsame Gebete morgens, mittags und abends, Bibelarbeit, Gespräche mit jungen
Erwachsenen aus verschiedenen Ländern der Welt und mit Christen aus dem Heiligen Land. Ein Tag am See Genezareth (See Tiberias) und ein gemeinsames Gebet in Nazareth. Weitere Christen aus dem Heiligen Land werden von Donnerstag bis Samstag dazukommen. Das Vormittagsprogramm für diese Tage gleicht dem Vormittags-programm eines Europäischen Treffens. Danach Mittags- und Abendgebet in verschiedenen Kirchen in Jerusalem.
Nachmittagstreffen zu Themen, die mit den betreffenden Orten zu tun haben.
Zur Reise ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass nötig, außerdem wird ein
vorheriger Besuch in Taize vorausgesetzt.

Datum: 08.05. - 15.05.2022

Anmeldeschluss: 01.09.2021

Ort: Jerusalem

Kursbeitrag: 250€