Katholische Jugend Mecklenburg


Über uns

Die Katholische Jugend Mecklenburg (KJM) ist die vom Erzbischof von Hamburg anerkannte selbstorganisierte Vertretung der jungen Katholiken im Bistumsteil Mecklenburg. Der KJM geht es um eine menschenwürdige, vielfältige und tolerante Gesellschaft, in welcher sich junge Menschen verwirklichen können. Deshalb trägt die KJM zur Werteorientierung junger Menschen bei. Grundlage ist die in Liebe dem Menschen zugewandte Botschaft Christi.

Der Vorstand der KJM

Der KJM-Rat besteht aktuell aus 7 Personen. Den Vorsitz haben Antonia Förster, Maximilian Schmidt und Thade Fälchle inne.

Der KJM-Rat (=KJM-Vorstand)

Der KJM-Rat besteht derzeit aus 7 Personen. Der Rat trifft sich ca. 8 mal im Jahr. Die Sitzungen sind öffentlich, d.h. Du kannst gerne vorbeikommen und mitreden. Stimmberechtigt sind nur die Ratsmitglieder, die in der Vollversammlung gewählt wurden.

In den Sitzungen geht es vor allem um die inhaltliche Ausrichtung der KJM. Hier wird darüber geredet, wie die Beschlüsse der Vollversammlung umsetzbar sind, welche Ideen und Visionen die KJM in Zukunft leiten, wer welche Kurse wann, wo und wie ausrichtet, bzw. welche Kurse, Projekte und Aktionen die KJM angehen will.

Dazu gilt es auch auf die Vernetzungsprozesse zu schauen, was passiert im Erzbistum Hamburg, was im Referat Kinder und Jugend, was im Land Mecklenburg-Vorpommern. Dazu berichten die verschiedenen Vertretungen der KJM bzw. eingeladenen Personen zum Beispiel von der Arbeit im Landesjugendring Meckelnburg-Vorpommerns.

Was der KJM-Vorstand genau ist, bzw. welche Aufgaben dem Vorstand zugewiesen sind, das findest Du in der Satzung im Downloadbereich.

Deine Ideen

Hast Du Ideen, bzw. Fragen und möchtest Dich gerne einbringen? Dann hinterlasse uns doch einfach einen Kommentar oder schreibe uns eine Mail an info@kjm-mecklenburg.de.

Kommentare: 0

Bischof-Theissing-Haus (BTH)

Die meisten unserer Veranstaltungen finden im BTH in Teterow statt.

 

Stand: 14.10.2019 | alle Angaben ohne Gewähr